Fotografieren lernen

im Online-Magazin fĂĽr Hobbyfotografen und Fotografie-Begeisterte

Fotografieren lernen

Was ist 99 pictures?

Aus einem einzigen Motiv können 99 kreative Ideen entstehen, 99 einzigartige Bilder oder auch nur 99 mittelmäßige Fotos.

Was ist dein Anspruch?

Wir wollen, dass jeder, der Spaß am Fotografieren hat, das nötige Handwerkszeug bekommt, um das beste aus seiner Kamera herauszuholen. Egal ob mit Profi-Equipment oder der Handycam.

Fotografieren lernen – online, simpel und für jederman zugänglich

so lautet unsere Mission und dafĂĽr steht 99 pictures!

Ăśber die Fotofrafie

Das Wort Fotografie stammt aus dem Altgriechischen und bedeutet übersetzt soviel wie Malen mit Licht. Eine schöne Metapher oder? Per Definition geht es beim Fotografieren darum, das Licht mit der Kamera einzufangen und daraus ein Bild zu erzeugen. Das klingt zwar weniger romantisch, ist aber eine wunderbare Kunstform und mit Abstand die beste Möglichkeit, einen Moment einzufangen, zu speichern und mit anderen zu teilen.

Warum Fotofrafieren lernen?

Deine persönliche Antwort darauf, warum du fotografieren lernen möchtest, kennst du selbst wohl am besten. Unsere Antwort ist: Ein Bild sagt mehr als 99 Worte!

Die Beweggründe können sehr unterschiedlich sein. Die Basics der Fotografie zu lernen kann dir zum Beispiel helfen:

  • im Alltag bessere Bilder zu machen, sowohl mit der Kamera als auch mit dem Smartphone
  • mit deinen Fotos eine Einkommensquelle zu gewinnen, zum Beispiel ĂĽber Fotografieaufträge oder den Verkauf deiner Bilder
  • ein neues Hobby fĂĽr dich zu entdecken und tolle Ergebnisse zu erzielen

Dies sind nur einige Beispiele von vielen.

Übrigens: Um fotografieren zu lernen brauchst nicht zwingend ein teures High-End-Equipment (außer natürlich du hast Bock darauf). Wenn du einfach nur etwas bessere Bilder machen willst, reicht meist schon ein gutes Smartphone. Für mehr gestalterischen Freiraum sollte es aber zumindest eine Kamera sein, bei der du beispielsweise Blende, Verschlusszeit und ISO manuell einstellen kannst. Eine gebrauchte Kamera oder ein günstiges Einsteigermodell reicht aber oft schon aus, um gute Ergebnisse zu bekommen.